Aktuelles

Abgänger 2018

Auch in diesem Jahr verabschiedeten sich die Abgänger unserer drei Schulzweige in gewohnter Manier von der Schulgemeinde. Jede Klasse warf in der bis auf den letzten besetzten Platz Aula einen Blick zurück auf die gemeinsam verbrachte Schulzeit und nutzte diesen Rahmen, um sich von ihren Lehrern, aber auch von den Mitschülern zu verabschieden. Neben der ein oder anderen vergossenen Träne durfte aber auch viel gelacht werden: Witzige Filmeinspielungen, Dia-Shows und Redebeiträge von den Klassen selbst, aber auch vom Schulsprecher Hannes Thumser sorgten für Amüsement und Besinnlichkeit und ließen zu keiner Zeit Langeweile aufkommen.
Ein besonderer Höhepunkt war die Ehrung der Jahrgangsbesten aus den drei Schulzweigen durch die Elternbeiratsvorsitzende Frau Schoettner: im Hauptschulzweig war dies Sophie Weidig mit einem Notendurchschnitt von 1,8, im Realschulzweig Indira Marukic mit einem Notendurchschnitt von 1,3 und Yuying Lin im Gymnasialzweig mit einem Schnitt von 1,14.
Gedankt wurde außerdem Nicolas Lauber (R10c) für sein außerordentliches Engagement im Schulsänitätsdienst.

Was bleibt uns? Mit einer Träne im Knopfloch gratulieren wir euch und wünschen euch alles erdenkliche Gute auf eurem weiteren Weg. Und denkt daran: Ihr seid uns immer herzlich willkommen.


Abgänger 2018DSC_4668Abgänger 2018DSC_4678Abgänger 2018DSC_4680Abgänger 2018DSC_4681Abgänger 2018DSC_4691Abgänger 2018DSC_4694Abgänger 2018DSC_4708Abgänger 2018DSC_4711Abgänger 2018DSC_4717Abgänger 2018DSC_4720Abgänger 2018DSC_4727Abgänger 2018DSC_4734Abgänger 2018DSC_4739Abgänger 2018DSC_4746

Termine Nr. 36

Montag, 18.06.2018

G5, R5c Mathetag
R6c Wandertag (Ramsthaler, Malekzadeh)
Montag, 18.06.2018
8.00 Uhr – 13.00 Uhr
Koordination der Klassenlehrer/innen des neuen Jg. 5
19.06.2018 – 21.06.2018

Zeltlager Schulsanitätsdienst (Dr. Nottbohm), Bootshaus
Dienstag, 19.06.2018

R5a, R5b, H5a Mathetag
Dienstag, 19.06.2018

G8a Wandertag (Starke, Noske)
G10c Wandertag (Gertenbach, Gundlach)
Dienstag, 19.06.2018
18.30 Uhr
R9c Elternabend (Sommer) in der Mensa
Mittwoch, 20.06.2018

R7b Wandertag (Buchauer, Hausmann)
Donnerstag, 21.06.2018

G10b Wandertag (Schaper)
Donnerstag, 21.06.2018

ab 6. Std.
Unterrichtsschluss nach der 5. Std.
Personalversammlung
Freitag, 22.06.2018
1. – 2. Std.
3. Std.
Unterricht nach Plan / Aktion „Saubere Schule“
Klassenlehrerunterricht – Zeugnisausgabe am Ende der 3. Std.
25.06.2018 – 03.08.2018

Sommerferien
Mittwoch, 01.08.2018

schriftliche Nachprüfungen nach ges. Plan
Donnerstag, 02.08.2018

mündliche Nachprüfungen nach ges. Plan
Freitag, 03.08.2018
10.00 Uhr
Gesamtkonferenz, Mensa
Montag, 06.08.2018

Unterrichtsbeginn 1. Halbjahr 2018/19 nach neuem Plan

Termine Nr. 35

11.06.2018 – 15.06.2018

G5b Klassenfahrt Edersee
R5b Klassenfahrt
G7a, G7b, G7c Klassenfahrt Fehmarn
Montag, 11.06.2018
9.00 Uhr – 13.00 Uhr
Abschlussbrunch Klassenpaten Jg. 10 in Wehlheiden (Rühl)
Dienstag, 12.06.2018

R9c Wandertag (Sommer)
R9b Projekttag Drogen (Vontra)
R8c Sozialtraining (Wehrwein)
12.06.2018 – 13.06.2018

Generalproben der Abschlussklassen nach ges. Plan
Mittwoch, 13.06.2018

R9b HNA (Röcher)
Mittwoch, 13.06.2018

Versetzungskonferenzen Kl. 8 – 10 nach ges. Plan
Donnerstag, 14.06.2018

Versetzungskonferenzen Kl. 5 – 7, Int-Kl. nach ges. Plan
Freitag, 15.06.2018
11.00 Uhr
Entlassungsfeier der Kl. H9, R10 und G10


Unterricht der G10er bis zum 22.06.2018 mit Zeugnisausgabe am Ende der 3. Std.

Termine Nr. 34

Montag, 04.06.2018
14.00 Uhr
Ende Noteneintragung für Konferenzen am Mittwoch
Dienstag, 05.06.2018

G5b Projekttag Segeln (Mundry, Balsin)
Dienstag, 05.06.2018
9.00 Uhr – 13.00 Uhr
Jg. 8 Klassenpatenschulung im Jugendraum Wehlheiden
05.06.2018 – 07.06.2018

H7a Probierwerkstatt (Röcher, Döring)
06.06.2018 – 07.06.2018

G8b Projekttage
Mittwoch, 06.06.2018
ab 14.00 Uhr
Abschlusskonferenzen H9, R10
Versetzungskonferenzen G5, G7, R5a
Donnerstag, 07.06.2018

G8c Wandertag (Hoeppe, Dr. Nottbohm)
Freitag, 08.06.2018

H6a + H6b Wandertag (Brauer, Fischer, Zisa, Breitenbach)
Freitag, 08.06.2018

H5a Wandertag (Bernd, Eckart)
Freitag, 08.06.2018
14.00 Uhr
Ende Noteneintragung für Konferenzen am 13.06.2018 und 14.06.2018
Freitag, 08.06.2018
19.30 Uhr
Rockkonzert Aula

Termine Nr. 33

Montag, 28.05.2018

Projekttag R7a / Balsin
Projekttag G8b / Vrana
Montag, 28.05.2018
6. Std.
Treffen der Abschlussklassensprecher + Klassenlehrer + Herr Rühl, Herr Gerber, Frau Enderlein, Frau Dr. Blumenstein, Raum 106
Dienstag, 29.05.2018 und
Mittwoch 30.05.2018

Bundesjugendspiele nach ges. Plan / Wandertag
Dienstag, 29.05.2018

Elternabend G9b, Raum 106
Dienstag, 29.05.2018
18.30 Uhr
Jahreshauptversammlung Mensaverein,
Mensa

Termine Nr. 32

22.05.2018 – 25.05.2018

Klassenfahrt H9a / Hausm. + Helbig
22.05.2018 – 25.05.2018

Klassenfahrt G5a / Dr. Nottb. + Höfelsb. +
Gerber
Mittwoch, 23.05.2018

Regatta / Goßm. + Waldm.
Mittwoch, 23.05.2018
15.00 Uhr
Gesamtkonferenz
Freitag, 25.05.2018

Examen Frau Malekzadeh
2. Std. R7b Kunst / Raum 207
3. Std. R6c Mathe / Raum 213

Termine Nr. 31

Montag, 14.05.2018

2.-6. Std. Segelvorbereitung / Notb + Gerber
Dienstag, 15.05. 2018 –
Mittwoch 23.05.2018

Frankreichaustausch –
Franzosen zu Besuch
Dienstag, 15.05.2018

Wandertag R5c / Basile + Balsin
Dienstag, 15.05.2018

Kompakttag H8a / Schö + Emme / U12
Dienstag, 15.05.2018

Examen Fr. Keller-Grein/ 4. Std. G8 / Französisch /Raum 111
Dienstag, 15.05.2018
19.00 Uhr
Elternabend G7c / Eiden
Dienstag, 15.05.2018
19.30 Uhr
Elternabend G7b / Rampe
Mittwoch, 16.05.2018
14.00 Uhr
Konferenz der Fachsprecher / LZ
Donnerstag, 17.05.2018
14.00 Uhr
Haushaltsausschuss
Donnerstag, 17.05.2018

Sportnacht / R7a / Bals
Freitag, 18.05.2018

Wandertag IntA / Stürmer + Schmerbach

Termine Nr. 30

Montag, 07.05.2018

G5a + Dr. Nottbohm ab 3. Std. Bibliothek
Dienstag, 08.05.2018

Mathewettbewerb 3. Runde
Dienstag, 08.05.2018
19.30 Uhr
Elternabend London – Aula
Donnerstag, 10.05.2018

Himmelfahrt
Freitag, 11.05.2018

Beweglicher Ferientag

Termine Nr. 29

Montag, 30.04.2018

Unterricht nach Plan (kein beweglicher Ferientag)
Mittwoch, 02.05.2018

R8c – Wehrwein Sozialtraining
Donnerstag, 04.05.2018
3.-6. Std.
nach ges. Plan
FranceMobil Jg. 6
Donnerstag, 04.05.2018
19.00 Uhr
Elternabend G5a Raum 104

Bigbandfestival 2018

Nach dem grandiosen Konzert der HR-Bigband am Freitag brillierten an diesem Samstag die Bigbands der HSS/JGS wie auch die der finnischen Partnerschule „Vaskivuoren lukio“ und der Aarhus Katedralskole in der Aula der Heinrich-Schütz-Schule. Den Auftakt machten die Gastgeber unter Leitung von Bernd Trusheim und Lisa Sommerfeld: Es wurde gerockt und gefunkt und die Gesangssoli von Alexandra Ulner, Fernando Morales und Marvin Diegel bereiteten das Publikum auf das vor, was noch kommen sollte. Die finnischen Gäste standen HSS/JGS-Bigband in keiner Weise nach und breiteten einen fantastischen Jazz-Klangteppich vor dem staunenden Publikum aus. Die Bühne war damit für die Gäste aus Aarhus bereitet, die das Publikum nach der Pause mit dem James-Bond-Thema in ihren Bann zogen und auch mit den folgenden Stücken nicht mehr vom Haken ließen. Die Aula tobte und getanzt wurde auch, denn bei der puren Energie, die einem entgegenschlug, hielt es das Publikum nicht auf den Sitzen. Was für ein grandioses Konzert. Standing Ovations nicht nur am Ende, sondern bereits während der Auftritte.

Hier geht es zu kompletten Bildergalerie.



BigBand-Festival Teaser 2018DSC_3980BigBand-Festival Teaser 2018DSC_3994BigBand-Festival Teaser 2018DSC_3999BigBand-Festival Teaser 2018DSC_4013BigBand-Festival Teaser 2018DSC_4019BigBand-Festival Teaser 2018DSC_4072BigBand-Festival Teaser 2018DSC_4150BigBand-Festival Teaser 2018DSC_4184BigBand-Festival Teaser 2018DSC_4205BigBand-Festival Teaser 2018DSC_4208BigBand-Festival Teaser 2018DSC_4259BigBand-Festival Teaser 2018DSC_4260BigBand-Festival Teaser 2018DSC_4292BigBand-Festival Teaser 2018DSC_4346BigBand-Festival Teaser 2018DSC_4374BigBand-Festival Teaser 2018DSC_4393BigBand-Festival Teaser 2018DSC_4464BigBand-Festival Teaser 2018DSC_4473BigBand-Festival Teaser 2018DSC_4494

Berufsinformationstag 2018

Tiefe Einblicke in das Berufsleben erhalten die Schüler unserer Schule im Rahmen verschiedener Praktika. Anlässlich des Berufsinformationstages besteht die Gelegenheit für Schüler, sich bei Unternehmen und Betrieben aus der Region über zahlreiche Berufsbilder zu informieren und Kontakte zu knüpfen, die vielleicht sogar in einer beruflichen Zukunft münden können.

Die Schulgemeinde der Heinrich-Schütz-Schule Kassel dankt allen Kooperationspartnern für ihr Engagement und für einen tollen und informativen Berufsinformationstag 2018.


BIT 2018DSC_3891BIT 2018DSC_3893BIT 2018DSC_3894BIT 2018DSC_3898BIT 2018DSC_3900BIT 2018DSC_3904BIT 2018DSC_3907BIT 2018DSC_3910BIT 2018DSC_3914BIT 2018DSC_3915BIT 2018DSC_3917BIT 2018DSC_3918BIT 2018DSC_3930BIT 2018DSC_3932DSC_3892

Termine Nr. 29

Montag, 16.04.2018

Fußball Stadtentscheid (Bruchmann)
Montag, 16.04.2018
13.30 Uhr
PR-Sitzung + Schulleitung
Dienstag, 17.04.2018
15.00 Uhr
Gesamtkonferenz
Mittwoch, 18.04.2018 –
Freitag, 20.04.2018

Zahnärztlicher Dienst in R. 101
Donnerstag, 19.04.2018
19.30 Uhr
Elternabend G10b, R. 106
Donnerstag, 19.04.2018 –
Samstag, 21.04.2018

Bigbandfestival
Freitag, 20.04.2018
19.30 Uhr
Konzert mit der HR-Bigband
Samstag, 21.04.2018
10.00 Uhr –
13.00 Uhr
Berufsinformationstag
Samstag, 21.04.2018
19.30 Uhr
Konzert mit Bigbands aus Finnland und Dänemark

Info zum KVG-Streik am Dienstag, den 10.4.2018:

Liebe Eltern,

auch während des Streiks der KVG sind Ihre Kinder schulpflichtig. Das bedeutet, dass es in der Verantwortung der Eltern liegt, eine pünktliche Beförderung zur Schule zu organisieren.
Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten: Ihr Kind kann z.B. zu Fuß, mit dem Rad oder per organisierter Fahrgemeinschaft die Schule erreichen.
Ich hoffe, dass Ihre Abläufe nicht zu stark beeinträchtigt sind und sich der Schulweg organisieren lässt.

Freundliche Grüße aus der Schütz-Schule
Dr. Ines Blumenstein

Frohe Ostern

Die HSS wünscht der gesamten Schulgemeinde frohe Ostern. Hoffentlich geht Euch das Ostereierfärben ebenso leicht von der Hand wie uns mit dieser Maschine.

Abschlussgottesdienst 2018

Abschlussgottesdienst 2018IMG_9535Abschlussgottesdienst 2018IMG_9536Abschlussgottesdienst 2018IMG_9522Abschlussgottesdienst 2018IMG_9529Abschlussgottesdienst 2018IMG_9532Abschlussgottesdienst 2018IMG_9537Abschlussgottesdienst 2018IMG_9527Abschlussgottesdienst 2018IMG_9526Abschlussgottesdienst 2018IMG_9531Abschlussgottesdienst 2018IMG_9534Abschlussgottesdienst 2018IMG_9519Abschlussgottesdienst 2018IMG_9515Abschlussgottesdienst 2018IMG_9514Abschlussgottesdienst 2018IMG_9516Abschlussgottesdienst 2018IMG_9517Abschlussgottesdienst 2018IMG_9518
Es gehört zu den guten Traditionen, dass sich die Abgangsjahrgänge der HSS im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes von der Schule verabschieden. Besinnliche und heitere Momente, innerer Einkehr, Rückschau auf die vergangenen Schuljahre und der Blick in die Zukunft prägen das Gemeinschaftserlebnis. Hier ein paar Impressionen.

Termine Nr. 28

04.04.2018 – 14.04.2018

Austausch mit Spanien
09.04.2018 – 20.04.2018

H8 Praktikum
Montag, 09.04.2018

Unterrichtsbeginn nach den Osterferien nach Plan
Montag, 09.04.2018

R8 Projekttag
10.04.2018 – 20.04.2018

R8 Minipraktikum
Dienstag, 10.04.2018

IntF Prüfung in NE02 und NE03
Dienstag, 10.04.2018

Abgabe der Mahnungen beim Klassenlehrer
Dienstag, 10.04.2018
19.00 Uhr
G7a Elternabend (Meer) R. E21
Mittwoch, 11.04.2018

Abgabe der Mahnbriefe im Sekretariat
Mittwoch, 11.04.2018
6. Std.
Besprechung Abschlussfeier in R. 106 Klassensprecher Jg. 10 + H9 + Klassenlehrer + Hr. Rühl, Hr. Gerber, Fr. Dr. Blumenstein
Donnerstag, 12.04.2018

Fachtag Deutsch

Termine Nr. 27

12.03.2018 – 23.03.2018

G9, H9, R9 Betriebspraktikum
14.03.2018 – 22.03.2018

Austausch mit Frankreich (Avignon)
Dienstag, 20.03.2018
8.30 Uhr – 12.30 Uhr
Jg. 8 Gesundheitstag
Dienstag, 20.03.2018
18.00 Uhr
Elternabend Spanienaustausch in der Mensa
Mittwoch, 21.03.2018
3. + 4. Std.
Abschlussgottesdienst für Abschlussklassen
Donnerstag, 22.03.2018

SL- Klausur (SL-Dienst Hr. Rühl)
Donnerstag, 22.03.2018

G8b Sozialtraining (Vrána)
Donnerstag, 22.03.2018

R8b Wandertag (Passon, Balsin)
Freitag, 23.03.2018

Ende Frist freiwilliger Rücktritt
Freitag, 23.03.2018
nach 3. Std.
Ende des Unterrichts
26.03.2018 – 06.04.2018

Osterferien

Termine Nr. 26

05.03.2018 – 16.03.2018

keine Einzelveranstaltungen der Klassen wegen Klassenarbeiten
12.03.2018 – 23.03.2018

G9, H9, R9 Betriebspraktikum
13.03.2018

IntF: DSD1 – schriftliche Prüfung
14.03.2018 – 22.03.2018

Austausch mit Frankreich (Avignon)






Termine Nr. 25

05.03.2018 – 16.03.2018

keine Einzelveranstaltung der Klassen wg. Klassenarbeiten
Montag, 05.03.2018
1. – 3. Std.
ab 3. Sd.
R9b (Schröder) BIZ
R9a (Schröder) BIZ
Montag, 05.03.2018

H8a (Schönbrodt, Emmerich) Medienprojekt in U12
Mittwoch, 07.03.2018
3. + 4. Std.
Jg. 8 Mathematik-Wettbewerb, 2. Runde, Kreisentscheid Aufsicht Klaus, Enderlein, Schaper R. 208, 210, 211
Mittwoch, 07.03.2018
17.00 Uhr
Schulkonferenz, Lehrerzimmer
Mittwoch, 07.03.2018
15.00 Uhr – 21.00 Uhr
Kindermusiktage

HNA-Kritik zum Jazzkonzert

HNA 24.02

Mit freundlicher Genehmigung der HNA. Für die Vollansicht klicken Sie bitte auf die Grafik oder hier.

Jazzkonzert 2018

Jazzkonzert 2018Jazzkonzert 2018DSC_3229Jazzkonzert 2018Jazzkonzert 2018DSC_3265Jazzkonzert 2018Jazzkonzert 2018DSC_3281Jazzkonzert 2018Jazzkonzert 2018DSC_3432Jazzkonzert 2018Jazzkonzert 2018DSC_3459Jazzkonzert 2018Jazzkonzert 2018DSC_3468Jazzkonzert 2018Jazzkonzert 2018DSC_3469Jazzkonzert 2018Jazzkonzert 2018DSC_3509Jazzkonzert 2018Jazzkonzert 2018DSC_3582Jazzkonzert 2018Jazzkonzert 2018DSC_3652Jazzkonzert 2018Jazzkonzert 2018DSC_3667

Irgendwo in der Nähe einer Naturgewalt war dieses Jazzkonzert angesiedelt: Mit Songs von Freddy Mercury, Aretha Franklin, Michael Jackson, Bob Mintzer und Eigenkompositionen von Hannah Stasny und Simon Rubisch gab es jede Menge Jazz, Funk, Motown und Soul. Am Ende brillierten die Vokalisten Alexandra Ulner, Fernando Morales und Marvin Diegel. Die Aula kochte und Standing Ovations waren die zwingende Folge. Vielen Dank für diesen schönen, durch und durch gelungen Abend.

Hier finden Sie die komplette Bildergalerie.

Termine Nr. 24

28.02.2018 – 02.03.2018

G6a Sensenstein (Gundlach)

Skikurs in St. Johann

Am 25.01.18 um 21.30 Uhr fuhren wir 9.-Klässler los auf unsere Skifreizeit! Nach ca. 10 Stunden Fahrt kamen wir dann endlich in St. Johann (Südtirol-Italien) im Hotel Gisserhof an.
Jeden Morgen wurden wir liebevoll von lauter Musik geweckt und nach dem Frühstück fuhren wir mit dem Skibus, welcher nie pünktlich kam, zum Skigebiet-Klausberg.
Wir wurden in einen Anfänger-Skikurs, Mittlerer-Skikurs, Fortgeschrittener-Skikurs und Snowboardkurs eingeteilt. Die Anfänger machten schnell Fortschritte und jeden Tag konnten sie höhergelegene, längere und steilere Pisten fahren. Die Fortgeschrittenen sind alle Pisten auf dem Klausberg runtergefahren, außer vielleicht die Blauen (Leichten). Allen hat das Ski- und Snowboard Fahren unglaublich Spaß gemacht und weil wir uns gut verstanden haben, herrschte immer gute Stimmung. Auch wenn es ein paar Unfälle gab, waren wir wieder guter Laune, nachdem wir die positiven Nachrichten gehört hatten, dass es den Verletzten gut geht.
Wir hatten jeden Tag tolles Wetter und gute Pistenverhältnisse bis auf den letzten Tag, an dem das Abschlussrennen stattfand. Viele von uns hatten keine Lust darauf, aber alle erlangten ein gutes Ergebnis. Anschließend fuhren wir mit dem ganzen Kurs zu „Franz dem Glockenspieler“.
Außer dem Skifahren und dem guten Essen im Hotel gab es an allen Abenden- wenn wir nicht schon Alle total erledigt waren- ein buntes Abendprogramm wie z.B. das Nachtrodeln und das Feiern im Skipub.
Am Abschlussabend fand die Siegerehrung des Ski- u. Snowb.-Rennens statt. Ebenfalls wurden die 4-Zeiler vorgetragen, die die jeweiligen Zimmern „dichten“ mussten, und die meist länger und sehr gut gelungen waren. Zum Schluss kam die Skitaufe, bei der uns die Lehrer mit sehr kreativen Namen tauften. Am 02.02. ging es dann wieder zurück nach Kassel.
Uns Beiden hat die Skifreizeit mega Spaß gemacht. Man konnte dadurch mal andere Leute besser kennenlernen, mit denen man vorher noch nicht so viel zu tun hatte.
Wir bedanken uns bei den Lehrern, dass sie mal wieder so eine tolle Skifreizeit organisiert und durchgeführt haben und freuen uns schon auf das nächstes Jahr, wenn wir als 10.-Klässler vielleicht wieder mitfahren dürfen.
(Antonia , Lucia , G9b)


20180129_13224620180201_145838P1070340P107045820180129_134358IMG-20180202-WA0007

Bilder aus der Stratosphäre

Foto 3Foto 2Foto 5Foto 4Foto 7Foto 1Foto 8
Die Übertragung hat geklappt und wir sind stolz darauf, Bilder aus der Stratosphäre zeigen zu können, die der Wetterballon geschossen hat, der kürzlich an der HSS gestartet wurde.

Jazzkonzert 2018

Die Mini Big Band der HSS macht den Start mit fetzigen Arrangements populärer Songs wie „Man in the Mirror“ oder „Shut Up and Dance“.
Zwei kleinere Besetzungen bieten Delikatessen in eigenen Bearbeitungen: Die Jazz-Combo der JGS und das schülergeleitete Grimm Tentett.
Den Hauptteil des Abends bestreitet die Big Band der HSS/JGS, die in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen feiert. Die voll besetzte Formation hat anspruchsvolle instrumentale Titel wie Bob Mintzers „Computer“ im Programm. Ganz besonders freut sich die Band, mit Alexandra Ulner, Fernando Morales und Marvin Diegel drei herausragende Vocalisten unterstützen zu dürfen, die gefühlvolle Balladen genauso überzeugend darbieten wie druckvollen Motown-Sound.
Für die Verpflegung in der Pause des Konzerts ist gesorgt, kostenlose Einlasskarten sind vorab bei den Musik-KollegInnen erhältlich


Jazzkonzert 2018 (1)

Termine Nr. 23

Dienstag, 20.02.2018

R9c Knigge-Schulung (Sommer)
Dienstag, 20.02.2018

R9a AOK (Schröder)
Dienstag, 20.02.2018
19.30 Uhr
Elterninfo Jg. 6 R+Gym über 2. FS ab Kl. 7
Mittwoch, 21.02.2018

R9b AOK (Vontra)
Mittwoch, 21.02.2018

G10c Exkursion (Kneist, Stürmer)
Donnerstag, 22.02.2018
19.30 Uhr
Jazzkonzert (Aula)
Freitag, 23.02.2018

Jg. 8 Lernstandserhebung nach ges. Plan
Freitag, 23.02.2018

G9c AOK (Becker)

„Mein Leben war in diesem Moment zu Ende“

Thomas Raufeisen las an der Heinrich-Schütz-Schule vor Schülern aus seinem Buch „Der Tag, an dem uns Vater erzählte, dass er DDR-Spion sei. Eine deutsche Tragödie.“

Vor 90 Schülern berichtete Thomas Raufeisen in der Aula der Heinrich-Schütz-Schule davon, wie es ist, wenn man als 16-Jähriger aus einem bisherigen Leben herausgerissen wird, wenn die Familie zerstört wird und man den scheinbar sicher vorgezeichneten Lebensweg verlassen muss. Für Raufeisen wurde dies 1979 zur bitteren Realität, als der Vater die Familie in das Auto setzte, um den schwer erkrankten Großvater in der DDR zu besuchen. „Es war wie immer: Vater fuhr und Mutter verteilte geschmierte Brote an uns“, berichtet Raufeisen. Nur diesmal kam alles anders, denn die Fahrt endete nicht bei den Großeltern auf Usedom, sondern in einem „Gästehaus“ der Stasi bei Berlin. Dort offenbarte sich der Vater, denn der Besuch bei den Großeltern war nur ein Vorwand und er war nicht nur Geologe bei der Preussag in Hannover, sondern auch ein „Kundschafter des Friedens“ im Dienst des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR. Für Thomas brach in diesem Moment die Welt zusammen, als ihm klar wurde, dass der Vater ein DDR-Spion war, sie jahrelang hintergangen hatte und eine Rückkehr in den Westen unmöglich war. „Vater musste fliehen, denn eine Liste mit Spionen war in der Bundesrepublik aufgetaucht, und er glaubte, kurz vor der Enttarnung zu stehen“, erklärt Raufeisen den staunenden Schülern. In den folgenden anderthalb Stunden berichtet Raufeisen von der Unmöglichkeit, sich in der „tristen und grauen“ DDR einzuleben, von den unterschiedlichen Lebensverhältnissen, dem Leben in Unfreiheit und den Problemen, die er in der Schule hatte: „Freie Meinungsäußerung oder kritisches Denken waren nicht gefragt.“
Auch der Vater hatte feststellen müssen, dass er in dem Staat, den er für den besseren gehalten hatte, nicht mehr leben konnte. Die Familie plante die Flucht in den Westen, flog auf und wurde verhaftet. Thomas wurde wegen „ungesetzlichen Grenzübertritts“ und „landesverräterischer Agententätigkeit“ zu drei Jahren Haft verurteilt, die er in dem Stasi-Gefängnis Berlin-Hohenschönhausen und der Sonderhaftanstalt Bautzen II absitzen musste. Als Raufeisen zur Schilderung der Haftbedingungen übergeht, wird es im Publikum ganz still. Nach der Haftentlassung durfte er in den Westen ausreisen. Ob er denn sein Abitur im Westen ablegen konnte, will eine Schülerin wissen. „Ja, ich konnte auf dem zweiten Bildungsweg mein Abitur machen und studieren“, erklärt Raufeisen, „und ich hatte Nachholbedarf, denn mir sind ja wesentliche Jahre meiner Jugend gestohlen worden. Ich lebe heute ein normales Leben.“ Das Verhältnis zu seinem Vater habe sich nicht mehr vollständig normalisieren können, dazu sei der Vertrauensbruch zu groß gewesen. „Was ist mit Ihren Eltern geschehen?“, wird gefragt. Seine Mutter sei als gebrochene Frau nach der Verbüßung ihrer Haftstrafe in den Westen entlassen worden, sein Vater unter mysteriösen Umständen in der Haft ums Leben gekommen. „Vielleicht wusste er zu viel“, schließt Raufeisen seinen Vortrag.

Thomas Raufeisen hat sein Schicksal in dem Buch „Der Tag, an dem unser Vater erzählte, dass er ein DDR-Spion sei. Eine deutsche Tragödie“ festgehalten. Der Autor arbeitet hauptberuflich als Referent in der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen und kann als Referent der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur an Schulen eingeladen werden. Ziel ist es, junge Menschen für den Unterschied zwischen Demokratie und Diktatur nach 1945 zu sensibilisieren.


Thomas Raufeisen 2018DSC_3052Thomas Raufeisen 2018DSC_3057Thomas Raufeisen 2018DSC_3045Thomas Raufeisen 2018DSC_3047Thomas Raufeisen 2018DSC_3048Thomas Raufeisen 2018DSC_3076

Termine Nr. 22

Dienstag, 13.02.2018

R9b Knigge-Schule (Vontra)
Dienstag, 13.02.2018
3. / 4. Std.
R10a,b,c H. Raufeisen, Aula
Mittwoch, 14.02.2018
15.00 Uhr
Gesamtkonferenz
Donnerstag, 15.02.2018
4. – 6. Std.
Jg. 7 Franz. Cinéfête (Zach)
Freitag, 16.02.2018

Schulen musizieren, Aula, E21, E20
Freitag, 16.02.2018

G9a AOK (Ruhe)
Freitag, 16.02.2018

R7a Wandertag (Balsin, Passon)
Freitag, 16.02.2018
2. / 2. Std.
G10 Franz. Cinéfête (Zach)

Sieger des Mathewettbewerbs an der HSS gekürt

IMG_4697IMG_4522

In der Aula der HSS nahm Schulleiterin Frau Dr. Blumenstein die Ehrung der Sieger des Mathewettbewerbs des Jahrgangs 8 an der Heinrich-Schütz-Schule.

Hervorragende Ergebnisse erzielten in den einzelnen Schulformen. Wir gratulieren.

1. Platz
37 Pkt.
Ferhatovic, Admir
H8a
2. Platz
34,5 Pkt.
Klewer, Jamie-Lee
H8a
1. Platz
38,5 Pkt
Kind, Konstantin
R8a
1. Platz
38,5 Pkt.
Özdemir, Nursin
R8b
3. Platz
38 Pkt.
Root, David
R8c
1. Platz
45,5 Pkt.
China, Noah
G8a
2. Platz
42 Pkt.
Gerden, Anton
G8a
3. Platz
39,5 Pkt.
Stern, Dominik
G8c

Projekttage 2018

Auch in diesem Jahr fanden parallel zu den Probetagen der Musiker in Helmarshausen und dem Skikurs des Sportfachbereichs in St. Johann Projekttage an der HSS statt, die von Lehrern wie Schülern für vielfältige Aktivitäten, Projekte und Exkursionen genutzt wurden. Man konnte nicht nur seinen sportlichen Neigungen nachgehen, seinen Wissensdurst ausleben, sondern auch seine kreative Ader. Schüler schufen imposante Glasskulpturen, eindrucksvolle Nagelbilder, malten in Acryl oder sie vertieften ihre Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich der Mythologie oder beim kreativen Schreiben, um nur einige Beispiele zu nennen. Exkursionen führten Lerngruppen nach Hamburg und Bremerhaven, hier auf den Spuren von Auswanderern.

Hier geht es zur kompletten Fotogalerie

Projekttage 2018DSC_2749Projekttage 2018DSC_2778Projekttage 2018DSC_2797Projekttage 2018DSC_2803Projekttage 2018DSC_2819Projekttage 2018DSC_2860Projekttage 2018DSC_2898Projekttage 2018DSC_2905Projekttage 2018DSC_2910Projekttage 2018DSC_2933Projekttage 2018DSC_2950Projekttage 2018DSC_2954Projekttage 2018DSC_2976Projekttage 2018DSC_2989

Wetterballon an der HSS gestartet

IMG_9271IMG_9281IMG_9273
Ist es ein UFO? Ist es Superman? Nein, es ist ein Wetterballon!
Schüler und Nachbarn der Heinrich-Schütz-Schule staunten nicht schlecht, als vom Kidsclub der HSS unter Anleitung von Herrn Sinnig am 24.1.2018 ein Wetterballon gestartet wurde. Hier ein paar Impressionen vom Start. Mit Kameratechnik und Sensorik ausgestattet, stieg der Ballon in mehrere Kilometer Höhe auf und wir sind gespannt, ob wir bald Bilder aus der Stratosphäre zeigen können.