November 2018

Termine Nr. 14

19.11.2018 – 20.11.2018

Klassenarbeitsfreie Tage
19.11.2018 – 23.11.2018

Präsentationsprüfungen R10
Projektprüfungen H9
19.11.2018
13.15 Uhr – 13.40 Uhr
Dienstversammlung, LZ
20.11.2018 – 23.11.2018

Jg. 8 Mädchensprechstunde nach ges. Plan in R. 105
Dienstag, 20.11.2018
5. + 6. Std.
G10 Infoveranstaltung Übergänge Aula
Mittwoch, 21.11.2018

Beweglicher Ferientag

Tag der offenen Tür

HSS Banner




Für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 4 sowie deren Eltern findet am Samstag, 8.12.2018 in der Zeit von 10-13 Uhr an unserer Schule ein Tag der offenen Tür statt.

Mit Informationen zu den besonderen Angeboten unserer Schule, wie z.B. dem Musikschwerpunkt, dem breiten Fremdsprachen- und Sportangebot sowie der Mittagsbetreuung mit den zahlreichen AGs werden vielfältige Einblicke in die Unterrichtsarbeit aller Schulzweige der HSS gegeben.

Mit Schülerversuchen in den Naturwissenschaften, szenischen Darstellungen der Fremdsprachen, mit Bandproben, Ausstellungen und Mitmachaktionen wird eingeladen, das Schulgebäude zu erkunden.

Natürlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt sein: In der Mensa werden Getränke und kleine Speisen angeboten.


DSC_2898DSC_2895DSC_2976DSC_2977DSC_3023DSC_3022

„Gewalt macht nur kaputt“

So still ist es selten in der Schule: Am 28.September, am 5. und am 6. November hatten wir Besuch in der 8. und 9.Klasse (H9, R9 und H8).
Einer, der so spricht, dass die Schüler ihn verstehen. Einer, der von seinem Leben berichtet, und wie es sich in einem einzigen kurzen Moment völlig veränderte. Unwiderruflich und endgültig. Wenn Christoph Rickels davon erzählt, dass er -verursacht durch einen unerwarteten Faustschlag - mehrere Monate im Koma lag, sich anschließend Schritt für Schritt in ein neues und ganz anderes Leben zurückkämpfte, dann sind die Schülerinnen und Schüler, die Lehrer und unsere Paten, die das Projekt gesponsert haben, so nah an seiner Erfahrung dran, wie es nur geht. Noch heute fällt Christoph Rickels das Sprechen schwer und strengt ihn sehr an, eine Langzeitfolge der erlittenen Schädelverletzungen und Hirnblutungen. Sein Gang ist durch die halbseitige Lähmung geprägt – er war ein sportlicher, beliebter und gutaussehender Junge, der genaue Pläne für ein selbstbestimmtes Leben hatte. Alles zerstört durch einen Akt der Gewalt.
Bis heute versucht Christoph Rickels gerichtlich Schmerzensgeld zugesprochen zu bekommen. Bisher – 11 Jahre nach der Tat - ohne endgültiges Ergebnis, aber er macht weiter. Das Weitermachen zeichnet ihn aus und beeindruckt alle, die ihm zuhören.
„40/ 40 – first togetherness“ heißt seine Initiative, die er ins Leben gerufen hat. So möchte er seine Botschaft „nur gemeinsam können wir etwas zum Positiven verändern – der Weg zum WIR“ in 40 Tagen an 40 Schulen der Stadt Kassel vorstellen.
Inzwischen ist er dafür auch durch Medien und Fernsehen bekannt, hat die Unterstützung von Prominenten wie Fatih Akin, Yvonne Catterfeld und Jörg Pilawa für seine Sache gewonnen und ist auch für sein Engagement mehrfach hochrangig ausgezeichnet worden. Er hatte scheinbar alles verloren und hat doch so vieles gewonnen, von dem er nie zu träumen gewagt hätte. Und er kämpft heute weiter – gegen jene Gewalt, die alles kaputt macht.
Der Täter, der zu einer Bewährungsstrafe verurteilt wurde, bereut seine Tat. Das ändert nichts daran, dass er für die Folgen bezahlen wird. Alles über seinem Eigenbedarf wird er abgeben - da bleibt wenig Spielraum für eigene Wünsche und Pläne - lebenslang. Damit ist er, der Täter, selbst zum Opfer seiner Gewalt geworden.
Ernesto Plantera, Geschäftsführer beim Sicherheitsdienst Protex in Kassel , ehemaliger Europameister im Kickboxen und ehemals Türsteher einer großen Disco in Nordhessen, dem A7, hat vor einigen Jahren Christoph Rickels während einer Reha-Maßnahme kennengelernt und ernst genommen. Er unterstützt und fördert seine Auftritte und engagiert sich selbst für die doppelte Botschaft: „Gewalt und Egoismus machen kaputt!“. In seinem Statement fordert er die Schüler auf, das zu ändern: von dieser Klasse aus in die ganze Schule, von 40 weiteren Schulen in den ganzen Landkreis, von Kassel aus in ganz Deutschland diese Botschaft weiterzuverbreiten und damit eine lebenswertere Welt für alle zu schaffen. Er lädt die Schüler ein, selbst Vorbild zu sein.
Davon war selbst der HR sowie das ZDF begeistert, so dass die beiden Sender mit einem Kamerateam Teile der Veranstaltungen bei uns filmten und Berichte im HR3-Fernsehen und dem ZDF-Mittagsmagazin sendeten.
Nach dem Vortrag mit Christoph Rickels in der HSS folgen für die Schülerinnen und Schüler noch zwei Praxiseinheiten. Einmal ein Präventionsparkour im Haus der Jugend und später ein Abschlussgespräch mit Ernesto Plantera in der jeweiligen Klasse. Die Plansecur, die Plansecur Stiftung, ein privater Sponsor sowie der Förderverein der Heinrich-Schütz-Schule haben jeweils die dreigliedrigen Gewaltpräventionsveranstaltungen gesponsert. Das war eine wirklich gute Entscheidung - das ist allen Teilnehmern bei Christoph Rickels Vortrag klar geworden. First togetherness-2018-11-05 No6First togetherness-2018-11-06 No2First togetherness-2018-11-05 No4First togetherness-2018-11-06 No7First togetherness-2018-11-05 No3First togetherness-2018-11-05 No5First togetherness-2018-11-06 No5

Termine Nr. 13

12.11.2018 – 16.11.2018

Musikworkshop mit der Jacob-Grimm-Schule in Helmarshausen
Dienstag, 13.11.2018
19.00 Uhr
Jg. 8 Elternabend Minipraktikum in der Mensa
Donnerstag, 15.11.2018
19.00 Uhr
G6a Elternabend (Dr. Nottbohm) R. 104

Elternabend Minipraktikum JG R8

Der Elternabend für das Minipraktikum der 8. Realschulklassen findet am 13.11.2018 um 19.00 Uhr in der Mensa statt.

Termine Nr. 12

05.11.2018 – 09.11.2018

Durchführung des Projekts H9
Montag, 05.11.2018
3. – 4. Std.
H8a + R9b (Röcher, Passon) First togetherness, R. N101
Dienstag, 06.11.2018
3. – 4. Std.
R9a + R9c (Nähler, Wehrwein) First togetherness, R. N101
Mittwoch, 07.11.2018

Abgabe der Mahnungen für epochale Fächer im Sekretariat
Mittwoch, 07.11.2018
3. – 6. Std.
G6a (Dr. Nottbohm) Landesmuseum
Donnerstag, 08.11.2018
16.00 Uhr – 18.00 Uhr
Infobörse zum Übergang Jg. 4 / 5 im Rathaus
Freitag, 09.11.2018

2. Std.
3. Std.
Examen Frau Baier
R9a Biologie in NE04
R10c Erdkunde in R. 105
Freitag, 09.11.2018

G9c (Kühnen) Projekttag Musik